Hochzeit auf Borkum am 29.12.2010

DSCF8358

IMG_1698

IMG_1720

IMG_1763

IMG_1777

IMG_1783

IMG_1809

IMG_1813

IMG_1819

Wir haben uns am 29.12.2010 auf der schönen Insel Borkum das Ja-Wort gegeben! Es war ein unvergesslicher Tag! Ohne Trauzeugen und ohne Gäste haben wir die Hochzeit zu dritt begangen. Ort des Geschehens war der Ratssaal des 100 Jahre alten Rathauses von Borkum. Bei Frau Drost, unserer Standesbeamtin, durfte Ines auch unterschreiben und sie hat auch einen kleinen Ring bekommen, den sie aber im Gegensatz zu ihren Eltern wenig trägt. Nach dem Standesamt ging es zum “Harpunier” für ein ausgiebiges Mittagessen. Danach zum Foto-Shooting an den Südstrand (man mag uns die Minustemperaturen ansehen) und schließlich noch in das Grand-Café zum Nachmittagskaffee. Begleitet haben uns die Fotografin Karla mit ihrem Assistenten Gerd. Sehr angenehme Menschen mit denen wir noch den ein- und anderen Tag verbracht haben.  Mehr Details folgen in Kürze.

Der Urlaub in Bergen / Nordholland

Das war eine sehr erholsame Woche, genauer in Schoorl, gem. Bergen. Wir sind viel Fahrrad gefahren und waren so oft es ging am Strand. Unser kleines Ferienhaus (eigentlich ein Studio mit kleinem zweitem Raum für Ines) war wirklich sehr schön mit einem fantastischen Garten. Seht selbst.

P1020910

P1020958

DSCF7744

DSCF7781

DSCF7791

DSCF7823

DSCF7757

DSCF7766

Martinas Geburtstag

haben wir in Willingen im Hochsauerland verbracht. Wir hatten riesiges Glück mit dem Wetter und der Schnee war für den 16. März auf 600-800m sehr passabel. Wir hatten einen sehr schönen Tag mit allem was zum Skitag dazugehört. Willingen, wir kommen wieder!

P1020513

DSCF6116

DSCF6126

DSCF6127

P1020516

Skiurlaub Les 3-vallées

DSCF5785

DSCF5803

P1020296

Eine kleine Herausforderung für alle Beteiligten – 14 Erwachsene und Ines. Davon – abgesehen von Martina und mir – zwei Väter und eine Hochschwangere. Das ganze in einem üppig ausgestatteten (Sauna, Kamin, Skikeller, Flatscreen, Beamer, Internet, …) Chalet mit leider unzureichender Schallisolierung. 1000km Anfahrt sind auch nicht zu verachten. Aber 5 von 6 Tagen Königswetter und ein übertragbarer Skipass. Lage sehr ruhig mit Abfahrt bis vor die Haustür und Lift in 300m zu Fuß  gut erreichbar. Alles in Allem ein gelungenes Experiment. Ines hatte ihre Freude an den vielen Leuten um sie herum. Sie vermisst den großen Bahnhof, den Martina und ich ein bisschen froh sind los zu sein 🙂

Wochenendtrip nach Winterberg

Mit Claudia und Alfred haben wir ein Wochenende in Winterberg verbracht. Um den Staus zu entgehen mit Anreise am Freitag und Abreise Sonntag nach dem Frühstück. Ein ganzer Skitag ist dabei für die Männer rausgesprungen. Und Ines war viel mit den Frauen auf dem Schlitten unterwegs. Das Restaurant gegenüber des Hotels war in Reichweite des Babyphons, so konnten wir den Samstag Abend schön ausklingen lassen.

DSCF5665

P1020247 P1020249

Entrup im Schnee

Mit Ines haben wir jede Gelegenheit genutzt die Kleine auf dem Schlitten durch den Schnee zu ziehen.  Das hat allen viel Spaß gemacht. Ein Teil des Weges wurde natürlich auch auf den eigenen Füßen, auf Mamas Arm oder auf Papas Rücken zurückgelegt.

P1020014

P1020011

DSCF5615

DSCF5612

Ein Tag mit Ines am Flugplatz

Gestern war ich mit Ines am Platz, wo sie viel Spaß hatte bei wunderbaren Sonnenschein, immerhin waren frühlinghafte und sonnige 16 Grad. Erst als Papa selbst sein Flugzeug gestartet hatte war sie nicht damit einverstanden, daß er sich nicht um sie kümmern konnte. Glücklicherweise kamen fast im selben Moment Martina + Sylvia. So konnte ich doch noch sicher landen. Und Ines genoss es wieder im Mittelpunkt zu stehen.

DSCF2418

DSCF2482

Flock Post

Ines hat heute Nacht prima geschlafen, sie wurde nur einmal wach weil sie
schecht (?) geträumt hat und weil sie durst hatte. Das freut die Eltern, denn
seit ein paar Tagen war es nicht sehr gut bestellt um die Nachtruhe.

P.S:
Mit manchen Browsern kann man auch bloggen – diesmal ist es der Flock.